Kenianischer Sieg am Muttersberg

 

Bludenz. Der Eliteläufer Isaac Kosgei sicherte sich den Sieg beim Muttersberglauf in Raketenmanier!

Bei herrlichem Laufwetter ging der 34. Internationale Muttersberglauf, welcher gleichzeitig zum Österreichischen Berglaufcup zählt, über die Bühne. Dieser beliebte Berglauf, welcher vom Berglauf Team Sparkasse Bludenz organisiert und ausgetragen wird, bot auch heuer wieder die Möglichkeit, Hobbyläufer und Profiläufer gemeinsam an den Start und auf die kräftezehrende Strecke zu führen. An die 100 Bergläufer bewältigten die 7,5km lange Strecke (840m HD) und überquerten glücklich die Ziellinie beim Muttersbergrestaurant. Obmann Hubert Rödhammer gratulierte allen Finishern recht herzlich und bedankte sich gleichzeitig bei allen Helfern, Sponsoren und den zuständigen politischen Verantwortlichen für die gute Zusammenarbeit und die großzügigen Unterstützungen. SW

Ergebnisse Männer:

1. Isaac Kosgei (Zehnkampf Union Linz) 37:13

2. Simon Lechleitner (LLC Tirol) 38:13

3. Jakob Mayer (TS Lustenau) 39:22

4. Wolfgang Pfister (BLT Sparkasse Bludenz) 41:46

 

Ergebnisse Damen

1. Michelle Mair (BRD Kader) 44:43

2. Petra Summer (hellblau Powerteam) 49:01

3. Sonja Huber (Viktoria Augsburg) 51:14

 

Ergebnisse Berglauf Team Sparkasse Bludenz

U20   3. David Hammer 53:24

U20   5. Manuel Hammer 57:04

W20   2. Larissa Gabriel 1:01:20

W30   1. Leonie Eisenbraun 54:31

M30   3. Wolfgang Pfister 41:46

M50   4. Ralph Schröder 58:07

M50   6. Siegfried Tratinek 59:04

M60   9. Hans Netzer 1:10:29