BLT-Läufer beim Staufenlauf

 


Prächtigstes Herbstwetter, Live-Musik am Start, tolle Stimmung auf der Strecke und im Ziel, Live-Übertragung des Laufs in die Kletterhalle, wahnsinns Tombola-Preise, ausgezeichnete Pasta und leckerer selbstgebackener Kuchen nach dem Lauf, beste Organisation, und, und, und. Bruno Greber mit seinem Team von der Staufenbewegung hat wieder neue Maßstäbe gesetzt und alles bisherige weit übertroffen.

Vier Läufer vom BLT-Sparkasse Bludenz haben bei der 10. Auflage des Staufenlaufs die 3,7km lange Stecke mit den sehr, sehr knackigen 1007Hm in Angriff genommen, wobei Eva und Larissa in ihren Altersklassen Podestplätze erlaufen konnten. Herzliche Gratulation an die vier Starter für ihre tollen Leistungen.

Ergebnisse:
Aschaber Eva: 56:44  (2. Damen IV)

Gabriel Larissa:  53:44  (2. Damen II)
Kriegl Peter:  50:29  (6. Herren IV)
Schröder Ralf:  54:54  (15. Herren IV)